Doris Eisenburgers Illustrationen

Trompe l'Oeil

Als ich für Recherchen zu meinem Mozart-Buch ein Stipendium
des Österreichischen Ministeriums für Wissenschaft, Verkehr und Kunst erhielt,
habe ich für vier Monate in einem Altbau in Wien im siebten Bezirk in der
Lerchenfelderstraße 15 zur Untermiete gewohnt.

Die hohen Wände haben mich sofort animiert, dort etwas Sichtbares zu hinterlassen
und meine Vermieterin war gleich begeistert.
So ziert eine Wand in ihrer Küche heute ein Palmenstrand.
Die Küche bei Zoriza
Diese Idee habe ich später bei einer Einzelausstellung im berühmten Wiener Marionettentheater
im Hoftrakt von Schloß Schönbrunn wieder umgesetzt und mit meiner Freundin Beate Speck-Kafkoulas
meine Aladin-Bilder in den entsprechenden orientalischen Rahmen gesetzt.

Bei uns daheim in unserem neuen Haus habe ich das Bad und das WC gemalert,
im Bad für unsere Kinder eine komplette Wand als Unterwasserlandschaft.

Wenn Sie sich für eine derartige Arbeit interessieren, schicken Sie doch eine mail. Herzlichen Dank.
Palmenlandschaft Unterwasserlandschaft
Buch-
illustrationen
Aus-
stellungen
Freie
Aufträge
Auszeichnungen Presse Katalog Impressum Home